Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Natur erleben
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Sehenswürdigkeiten
14 Einträge - Seite 2 von 2

Marienkirche in Neuhaus

Von 1999-2005 wurde die Kirche renoviert. Sie hat Platz für 800 Personen.

Kirche Tripkau

Seit 1618 gibt es in Tripkau ein Kirchengebäude. 1757 wurde es durch einen schlichten Saalbau ohne Turm ersetzt, und dieser Fachwerkbau bildet auch heute noch in der ursprünglichen Substanz das Kirchenschiff, das im Jahr 1864 um Chor, Sakristei und Turm erweitert wurde. Die Kirche wurde grundlegend renoviert und 1998 wieder eingeweiht. Der Innenraum ist von zahlreichen Kreuzmotiven durchzogen, die einmalig in der hannoverschen Landeskirche sind.

Kirche Stapel

Die Kirche in Stapel ist die älteste Kirche im Amt Neuhaus. Sie wurde bereits 1291 urkundlich erwähnt. Sie wurde damals als Wehrkirche mit meterdicken Mauern errichtet. Der 37 m hohe Turm wurde 1979 mit ca. 23.000 Eichenschindeln gedeckt. Die Kirche besitzt einen prächtig geschnitzten Barockaltar.

Schlosspark Wehningen

Das ehemalige Schloß Wehningen hatte eine sehr wechselvolle Geschichte,

Grüner Jäger

Auf dem Forsthof Grüner Jäger steht eine etwa 700 Jahre alte, innen schon hohle Eiche, die zu den größten und ältesten im Landkreis Lüneburg gehören dürfte.

Trappsee

Wie ist der Trappsee entstanden?

14 Einträge - Seite 2 von 2
[1] [2]
Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de



LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(https://www.sparkasse-lueneburg.de/)