Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Natur erleben
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Sehenswürdigkeiten

Obstbaumalleen

{FOTO Obstbaumalleen Karte}

Seit Jahrhunderten gibt es im Amt Neuhaus Obstbaumalleen mit 6000 Apfel-, Birnen- und Pflaumenbäumen (bis zu 100 Jahre alt). Sie dienten der Selbstversorgung und stellten oft einen wichtigen Nebenverdienst dar. Außerdem waren sie wichtig für die Honiggewinnung. Es gibt eine einzigartige Sortenvielfalt. Hier haben sogar Sorten überlebt, die als verschollen galten (Genreservoir).

Viele Tiere wie Insekten und Vögel leben in und von diesen Bäumen. Im Amt Neuhaus wurden kürzlich die Allen wieder mit neuen Bäumen bepflanzt, da viele der alten Bäume dort bereits eingegangen waren. Es wurden 12 Obstlehrpfade an 60 km Straßen- und Wegrändern angelegt, die die Vielfalt der verschiedenen Obstsorten beschreiben. Mehr als 100 Bäume tragen Namensschilder. Für diese Aktion wurde 2006 der erste Platz im Rahmen der niedersächsischen Flurneuordnung (GLL) vergeben.

{FOTO Amt Neuhaus Apfelbaum Herbst}

Wenn Sie Interesse haben Obst der Obstbaumalleen zu ernten, wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Amt Neuhaus (Tel.:038841/ 6070). Da einige Bäume verpachtet sind, bitten wir Sie darum, sich vorher bei uns zu erkundigen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei
GLL - Behörden für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften

Zum Thema
Dokumente & Downloads
Karte Obstbaumallee
(pdf 0,36 MB)

(http://www.amt-neuhaus.de/Portaldata/16/Resources/tourismus_dateien/tourismus_dokumente/sehenswuerdigkeiten/Karte_Obstbaumallee.pdf)

ANZEIGEN
LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de



LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(http://www.sparkasse-lueneburg.de/)