Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Natur erleben
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz

Sonderausstellung „Ein Baum aus der Göhrde“ – eine Eiche, drei Jahre, dreißig Menschen - im Archezentrum Amt Neuhaus, Am Markt 5 in Neuhaus. Die Ausstellung ist bis zum 30.09.18 zu sehen.

vom 24.06.2018 bis 30.09.2018

Bis zum 30. September wird das Projekt "Ein Baum aus der Göhrde" im Archezentrum präsentiert (Öffnungszeiten Dienstag-Sonntag 11-16 Uhr, Eintritt kostenlos). "Eine Eiche - Drei Jahre - Dreißig Menschen" - es wird die Transformation einer alten Eiche in Kunstwerke und altes Handwerk zu sehen sein.

Im Frühjahr 2013 entstand die Idee: 30 Menschen finden sich zu einer Gemeinschaft zusammen und sind neugierig darauf, was geschieht, wenn man einen einzelnen Baum aus einem Wald auswählt - seine Geschichte, sein Wesen, seine Umgebung, sein Leben und am Ende seine Verwandlung erforscht. Unter ihnen sind Baumkletterer, Bootsbauer, Tänzerinnen, Glasbläser, Korbflechter, Forstwirte, Landwirte, Botaniker, Zimmerleute... Künstler.

Einst gingen die Steine des Wasserschlosses Neuhaus zum Bau des Jagdschlosses in die Göhrde. Jetzt kommt Holz eines Baumes aus der Göhrde zurück nach Neuhaus... Wir sind gespannt!

Weitere Infos unter 038841-759614 oder im Internet unter www.archezentrum-amt-neuhaus.de

Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de



LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(https://www.sparkasse-lueneburg.de/)