Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Wahl der Landrätin/des Landrates 2019

Am 26.05.2019 finden die Europawahl, die Wahl der Landrätin/des Landrates und die Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters in der Gemeinde Amt Neuhaus statt.

Alle Wahlberechtigten der Gemeinde erhalten rechtzeitig vor der Wahl zwei Wahlbenachrichtigungskarten aufgrund der verschiedenen Wahlberechtigungen. Eine für die Europawahl in weißer Farbe und eine für die Landrats- und Bürgermeisterwahl in gelber Farbe. Mit diesen Karten können Sie entweder am Wahlsonntag im Wahllokal wählen oder vorher Briefwahlunterlagen im Briefwahlbüro der Gemeindeverwaltung beantragen. Die Beantragung der Briefwahlunterlagen kann auch online über die Homepage der Gemeinde erfolgen.

Die Gemeinde Amt Neuhaus hat insgesamt 7 Wahllokale. Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte können Sie entnehmen, in welchem Wahllokal Sie am Wahlsonntag Ihre Stimme abgeben können.

Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten fragen Sie gerne bei uns nach!

Wahlberechtigt sind grundsätzlich für die Landrats-/Bürgermeisterwahl:

Alle Deutschen und EU-Bürger,
- die am Wahltag das 16 LJ vollenden (also alle die vor oder am 26.05.2003 geboren sind),
- sich seit mind. 3 Monate im Wahlgebiet eine Wohnung haben und
- nicht aus anderen Gründen vom Wahlrecht ausgeschlossen sind
- und ins Wählerverzeichnis eingetragen sind oder einen Wahlschein haben.

Wahlberechtigt für die Europawahl sind grundsätzlich:

- Alle Deutschen und EU-Bürger, Achtung: Evtl. Austritt Verein. Königr. Großbritanien und Nordirland am 30.03.19
- die am Wahltag das 18 LJ vollenden (also alle die vor oder am 26.05.2001 geboren sind),
- seit mind. 3 Monate im Bundesgebiet eine Wohnung haben und
- nicht aus anderen Gründen vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.
- (Auslandsdeutsche) Deutsche, die am Wahltag außerhalb der Bundesrepublik leben, wenn sie seit mind. drei Monaten in einem der übrigen Mitgliedstaaten der EU leben oder wenn sie in einem anderen Staat außerhalb der BRD leben, sofern sie
a) Nach Vollendung des 14. LJ mind. 3 Monate ununterbrochen in der BRD eine Wohnung hatten und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurückliegt
oder
b) Aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen in der BRD erworben haben und von ihnen betroffen sind.

Nähere Informationen über die Wahlberechtigung von deutschen Bürgern im Ausland erhalten Sie im Internet auf der Homepage des Bundeswahlleiters.

Bei weiteren Fragen zu den Wahlen rufen Sie uns gerne an!

Melden Sie sich auch gerne, wenn Sie Interesse an der Übernahme eines Wahlehrenamtes haben. So nehmen Sie aktiv am Wahlgeschehen teil!

Ihr Wahlteam
Der Gemeinde Amt Neuhaus

Informationen und Bekanntmachungen:

  Aufruf Wahlhelfer

  Wahlwerbung im öffentlichen Straßenraum II

  Bekanntmachung für die Stichwahl zur WLandratswahl 2019

 

Zum Thema