Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Wahlen

Kommunalwahl 2021

Alle fünf Jahre werden in Niedersachsen die Ratsfrauen und Ratsherren in den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden, die Kreistagsabgeordneten und die Regionsabgeordneten sowie die Mitglieder der Stadtbezirksräte und Ortsräte für die rund 2.150 kommunalen Vertretungen gewählt.

Die aktuelle Wahlperiode hat am 01. November 2016 begonnen und wird am 31. Oktober 2021 enden. Somit sind für die folgende Wahlperiode vom 01. November 2021 bis zum 31. Oktober 2026 allgemeine Neuwahlen erforderlich, die laut Beschluss der Niedersächsischen Landesregierung am 12. September 2021 in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr stattfinden werden.

Wir möchten Sie gerne auf die neue Website der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung aufmerksam machen. Hier wird vieles einfach erklärt. (externer Link)
Insbesondere Erstwählerinnen und Erstwähler finden dort unter dem Motto "Demokratie lebt von dir" ein übersichtliches Webangebot mit fundierten und verständlichen Informationen zur Kommunalwahl.
 

Öffentliche Bekanntmachungen

Bekanntgabe des Gemeindewahlleiters und seiner Stellvertreterin für die Gemeinde Amt Neuhaus

Wahlbekanntmachung der Wahlleitung zur Kommunalwahl 2021

Aufforderung der Parteien und Wählergruppen zum Vorschlag von Wahlausschussmitgliedern und stellvertretenden Mitgliedern und Mitglieder des Wahlvorstandes


Vordrucke

Anlage 5 - Wahlvorschlag blanko

Anlage 7 - Bescheinigung Wahlrecht

Anlage 8 - Zustimmungserklärung

Anlage 9 - Zustimmungserklärung EU

Anlage 10 - Bescheinigung Wählbarkeit

Anlage 11 - Niederschrift Aufstellungsversammlung

Anlage 12 - Versicherung an Eides statt

Falls das Formblatt 6 für Unterstüzungsunterschriften notwendig ist, wird dieses separat und gesiegelt vom Wahlleiter ausgehändigt.


Rechtsgrundlagen und weitere Informationen

Homepage Niedersächsische Landeswahlleiterin (externer Link)

Leitfaden für Wahlvorschlagsträger zur Kommunalwahl 2021

Hinweise zur Auslegung der COVID-19-Bewerberaufstellungsverordnung

Zum Thema