Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 25.01.2020 – Jahreshauptversammlung Neu Garge/Stiepelse

Stiepelse. Dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Neu Garge/Stiepelse haben nicht nur die Einsatzkräfte viel zu verdanken, auch die Jugendfeuerwehr profitierte im vergangenen Jahr von der Finanzspritze der 50 Mitglieder. So bezahlten die Unterstützer den kompletten Aufenthalt im Zeltlager, welches eine ganze Woche in Erbstorf stattfand.

Den Vorsitz des Fördervereins übernahm Angela Bagunk, die sich nicht nur im Verein, sondern darüber hinaus schon seit vielen Jahren auch für die Nachwuchsarbeit einsetzt.

Als Jugendfeuerwehrwartin berichtet Bagunk über die Aktivitäten der Heranwachsenden. Eine Handvoll sind sie zurzeit nur noch, weil einige Floriansjünger die Altersgrenze erreicht und in die Einsatzabteilung gewechselt sind. An der Nachwuchsgewinnung arbeiten sie aber schon aktiv. Am 15. März soll ein Schnupperdienst für interessierte Mädchen und Jungen stattfinden.

Den Mitgliedern der Einsatzabteilung will Ortsbrandmeister René Bieberle attraktive Dienste und Übungen bieten. „So wie es vorher war ging es nicht weiter“, fasste Bieberle zusammen und stellte den Dienstplan für dieses Jahr komplett um. Praktische Dienste soll es nun für seine sechs Feuerwehrfrauen und 18 -männer geben.

In der Theorie hat der Sicherheitsbeauftragte, Norbert Voss, sich schon Gedanken über spannende Themen gemacht. Die Gefahren von Hybrid- und Elektroautos standen auf dem Plan und fanden nicht nur in der eigenen Wehr, sondern auch bei den Gästen der Versammlung Anklang.

Voss wurde von der Versammlung einstimmig zum Sicherheitsbeauftragten wiedergewählt, ebenso René Bieberle zum Atemschutzwart und Gerhard Kuhrs zum Schriftführer. Burkart Baum wählte man zum Gruppenführer.

Nur elf Einsatzstunden kamen auf die Feuerwehrleute aus Neu Garge, Stiepelse und die umliegenden Ortschaften. Dazu gehörten zwei Hilfeleistungen und ein Brand.

Gemeindebrandmeister Dirk Baumann verlieh Angela Bagunk das Feuerwehrehrenzeichen für 25-jährige Verdienste.

Ortsvorsteherin Heidemarie Gäde zeigt sich „immer wieder stark beeindruckt von den Aktivitäten der Freiwilligen Feuerwehr und des Fördervereins“, wie sie in ihren Grußworten mitteilte.

Als Gäste wurden auf der Versammlung begrüßt:
Bürgermeister Andreas Gehrke
Ortsvorsteherin Heidemarie Gäde
Gem-BM Dirk Baumann
Abordnungen der Wehr Niendorf/Elbe und der Partnerwehr Alt Garge

v.l: Gem-BM Dirk Baumann, Gerhard Kuhrs, Angela Bagunk, Bürgermeister Andreas Gehrke, Orts-BM René Bieberle, stellv. Orts-BM Uwe Stüve, André Dornbusch, Burkart Baum, Norbert Voss

 

Claudia Harms
Gemeindefeuerwehrpressewartin Amt Neuhaus

Legende
Gem-BM: Gemeindebrandmeister
Orts-BM: Ortsbrandmeister

 

Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de



LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(https://www.sparkasse-lueneburg.de/)