Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 01.02.2020 – Jahreshauptversammlung Dellien

Dellien. Zum Ende der Jahreshauptversammlung hatte Ortsbrandmeister Bernd Hildebrandt es ganz eilig, denn es gab noch eine Überraschung für seine Feuerwehrleute und die Gäste. Auf Hochglanz poliert, voll bestückt und mit eingeschaltetem Blaulicht stand das neue TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug) der Delliener bereit.

Die Feuerwehrleute mussten einige Wochen ohne fahrbaren Untersatz überbrücken.

Bereits im Frühjahr des vergangenen Jahres gab es die ersten Probleme mit der Fahrtüchtigkeit des alten Wagens, die auch nach einem Werkstattbesuch nicht weniger wurden. Und dann stand zu alledem noch die TÜV-Untersuchung an, die das alte TSF nicht mehr bestanden hätte. Wie es der Zufall wollte, haben die Delliener Feuerwehrwehrleute durch Kontakte in der eigenen Wehr schnell und unkompliziert ein gebrauchtes Auto gefunden und dieses im Oktober abgeholt.

„Wir haben ein hervorragendes TSF bekommen“, schließt Ortsbrandmeister Bernd Hildebrandt seine Ausführungen.

Bürgermeister Andreas Gehrke durfte daraufhin symbolisch den „Status 2“ am Funkgerät drücken. Das bedeutet, dass das Fahrzeug nun einsatzbereit im Gerätehaus steht.

Ob mit oder ohne Fahrzeug, die Ehrenamtlichen bewältigten sieben Einsätze. Teilweise kamen sie nur als Mannschaft zur Unterstützung hinzu. In der Zeit ohne Einsatzfahrzeug übernahm die Feuerwehr Neuhaus/Elbe das Delliener Gebiet im Einsatzfall.

52 Einsatzstunden beliefen sich dabei auf zwei Brände, vier Hilfeleistungen und eine Alarmübung.

22 Männer und Frauen zählt die Wehr und seit letztem Jahr auch wieder eine Jugendfeuerwehr. Julia Krüger trat vor einem Jahr das Amt an und berichtet von einer großen Herausforderung. Durch eine Werbeaktion ihrerseits konnte sie die drei Jugendlichen auf sechs Mitglieder verstärken, die im Laufe des Jahres ziemlich aktiv an Veranstaltungen teilnahmen. Teils mit Hilfe des Jugendabteilung aus Haar, teils auch als eigenständige Gruppe. Wegen des Umzuges ihres Stellvertreters Dennis Michael wurden auf der kürzlich stattgefundenen Versammlung gleich zwei neue Stellvertreter gewählt, um die Arbeit zu teilen. Heiko Hauschild und Dominik Michael unterstützen nun.

Weiterhin wurde ein Gruppenführer gewählt: Henning Ratje bekleidet aktuell dieses Amt und wurde an diesem Abend noch zum Löschmeister befördert.

Zum Feuerwehrmann wurde Heiko Hauschild und zum Oberfeuerwehrmann Toni Schack ausgezeichnet.

Zuwachs in der Einsatzabteilung gibt es durch André Thomas und Tim Hausenblas.

Bernd Hildebrandt bedankte sich bei Uwe Lohel und Toni Schack für das stundenlange Basteln und Aufbereiten an dem neuen Einsatzfahrzeug und bei Martin Sonntag für die Arbeit mit der Jugendfeuerwehr in der Vergangenheit.

Als Gäste wurden auf der Versammlung begrüßt:
Bürgermeister Andreas Gehrke
Ortsvorsteher Rainer Ottliczky
Gem-BM Dirk Baumann
Zugführer 3. Zug Christian Pink
Abordnung der Partnerwehr Göddingen
Vorsitzende des Dorfvereins Silke Bartel

v.l: Orts-BM Bernd Hildebrandt, Heiko Hauschild, stellv. Orts-BM Uwe Lohel, Henning Ratje, Gem-BM Dirk Baumann, Toni Schack, Bürgermeister Andreas Gehrke

 

Claudia Harms
Gemeindefeuerwehrpressewartin Amt Neuhaus

Legende
Gem-BM: Gemeindebrandmeister
Orts-BM: Ortsbrandmeister

 

Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de



LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(https://www.sparkasse-lueneburg.de/)