Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Pressemitteilungen

Corona-Virus: Beschränkungen für die Gastronomie

(lk/ho) Weniger Zusammenkünfte in der Öffentlichkeit, Zurückhaltung bei sozialen Kontakten: Der Landkreis Lüneburg hat heute (Mittwoch, 18. März 2020) auch Regelungen für die Gastronomie, Übernachtungsbetriebe und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen erlassen. Die Allgemeinverfügung wird morgen veröffentlicht.

Kurz zusammengefasst sind Übernachtungen zum Vergnügen – also touristische Zwecke – nicht mehr erlaubt, gleich ob im Hotel, in der Ferienwohnung, auf dem Campingplatz oder in der Jugendherberge. Wer gerade in Hansestadt und Landkreis Lüneburg Urlaub macht, muss möglichst morgen, spätestens aber am 25. März 2020 seine Rückreise antreten.

Restaurants, Gaststätten und Mensen müssen dafür sorgen, dass das Virus dort möglichst nicht weiterverbreitet werden kann. Dazu gelten Mindestabstände von zwei Metern zwischen den Tischen und reglementierte Besucherzahlen. Auch Hygienemaßnahmen und –hinweise sind wichtig. Geöffnet werden darf maximal zwischen 6 und 18 Uhr.

Menschen mit Behinderung dürfen die Werkstätten, Tagesförderstätten sowie weitere Angebote der Eingliederungshilfe möglichst nicht mehr betreten, sofern sie bei ihren Eltern oder anderweitig untergebracht sind. Dafür müssen die Träger dieser Einrichtungen sorgen. Es soll aber eine Notbetreuung geben. Ausnahmeregelungen gibt es für Werkstätten für behinderte Menschen, die Essen für medizinische oder pflegerelevante Einrichtungen liefern.

Fragen und Antworten sowie umfangreiche Informationen zum Corona-Virus gibt es unter www.landkreis-lueneburg.de/corona.

 

Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(https://www.sparkasse-lueneburg.de/)

LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de