Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Pressemitteilungen

Ausschreibung zur Jagdverpachtung des gemeinschaftlichen Jagdbezirkes Neuhaus-Carrenzien von der Jagdgenossenschaft Neuhaus-Carrenzien

Nach dem Beschluss der letzten Jagdgenossenschaftsversammlung gibt die Jagdgenossenschaft Neuhaus-Carrenzien bekannt, dass zum 01.04.2022 das Jagdgebiet in der Gemarkung Neuhaus-Carrenzien neu zu verpachten ist. Die jagdbare Fläche beträgt 825 ha, es handelt sich um eine Wald- und Feldjagd.
 
Die Pachtdauer beträgt 12 Jahre.
 
Die Verpachtung erfolgt auf Grund:
- Einholung schriftlicher Gebote (Das Mindestgebot sollte 15 Euro/ha betragen.)
 
Wir legen Wert auf Waidgerechtigkeit, Kameradschaft und Ehrlichkeit.


Bei der Abgabe der schriftlichen Pachtgebote sind folgende Bedingungen zu beachten:
 
Es ist ein Pachtgebot unter Berücksichtigung der Übernahme der Wildschadensersatzverpflichtung abzugeben.
Die Genossenschaft behält sich vor, die Menge der Jagderlaubnisscheine zu begrenzen.

Die Jagdgenossenschaft behält sich den Zuschlag vor und ist weder an das Höchstgebot gebunden, noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet.
 
Mit dem Angebot ist eine Kopie des gültigen Jagdscheins abzugeben. Der Termin zum Einsendeschluss ist der 31.12.2021.
               
Das Pachtangebot richten Sie bitte an den Vorstand der Jagdgenossenschaft   

                Jagdgenossenschaft Neuhaus-Carrenzien
                Frau Bärbel Lüttmann
                Lüneburger Straße 18
                19273 Amt Neuhaus OT Neuhaus
 
Der Pachtvertrag mit den Pachtbedingungen und eine Karte vom Jagdrevier liegen zur Einsichtnahme beim Jagdvorstand aus.

Amt Neuhaus, 21.10.2021

 
Der Jagdvorstand

 

Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(https://www.sparkasse-lueneburg.de/)

LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de