Einheitsgemeinde Amt Neuhaus
Wappen der Region
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz
Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Amt Neuhaus

Ich möchte mich Ihnen einmal vorstellen:

Mein Name ist Claudia Burmester und ich bekleide seit Januar 2019 das Ehrenamt der Gleichstellungsbeauftragten in der Gemeinde Amt Neuhaus und stehe Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Das Grundgesetz im Artikel 3 besagt:
Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Männer und Frauen sind gleichberechtigt.

Dennoch kommt es vor, dass Diskriminierung stattfindet.

: Meine Aufgaben sind:

  • Frauenförderung
  • Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Hilfe bei Diskriminierung oder Mobbing am Arbeitsplatz
  • Aufdecken und Beseitigung von Ausgrenzung

Ich helfe Ihnen bei:

  • Wenn Sie sich wegen Ihres Geschlechts, Hautfarbe oder Religion benachteiligt fühlen
  • Bei Konfliktsituationen  in Beruf oder Familie
  • Wenn Sie nicht wissen, an welche Behörde oder Organisation Sie sich wenden können
  • Bei sexuellen Missbrauch
  • Oder wenn Sie einfach einmal jemanden zum Zuhören brauchen

 

Sprechzeiten:

Dienstags und Freitags von 08:00 – 12:00 Uhr
in den Räumlichkeiten der Bibliothek in Neuhaus, Am Markt 5.

In dieser Zeit können Sie mich auch im Büro telefonisch erreichen unter:
038841- 614 688

In ganz dringenden Fällen erreichen Sie mich auch unter: 0175 – 66 94 95 6


Ihre Gleichstellungsbeauftragte
Claudia Burmester
 

Neue Informationen:

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
 
wir haben es geschafft! Seit einigen Tagen ist unser Aufruf #mehrfrauenindieparlamente online. Er wird von über 200 Erstunterzeichnerinnen aus Politik, Gewerkschaften, Wissenschaften, Medien und Verbänden mitgetragen. Damit ist ein starkes Bündnis gelungen.

Unter www.mehrfrauenindieparlamente.de können nun alle unterzeichnen, die eine paritätische Verteilung von politischer Macht und Verantwortung fordern.
 
Und um noch stärker zu werden, bitte ich Sie: Erzählen Sie es weiter, werben Sie für Unterstützung und teilen Sie diesen Link in den sozialen Medien (#mehrfrauenindieparlamente). Schauen Sie dazu auch gerne auf die Kanäle, Twitter (@frauenrat) und Facebook.

Unterzeichnen Sie und werben Sie um Unterstützung für den Aufruf #mehrfrauenindieparlamente des Deutschen Frauenrats!
 

Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de



LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(https://www.sparkasse-lueneburg.de/)