Ansprechpartner & mehr

Weitere Ausflugsziele

Entdecken Sie Amt Neuhaus in allen Facetten

Neben der faszinierenden Landschaft der Elbtalaue gibt es in der Gemeinde Amt Neuhaus noch viele weitere Seiten zu erkunden. Kunst und Kultur, Geschichte und historische Gebäudeensemble machen die Gemeinde zu einem echten Geheimtipp für Besucher. 

Haus des Amtsmannes - heute Archezentrum Amt Neuhaus

Das heutige Haus des Gastes ist ein denkmalgeschütztes Herzstück des Ortes Neuhaus und wurde 1731 - 1734 im Stil eines spätbarocken ländlichen Herrenhauses errichtet. Seit 2013 befindet sich hier das "Archezentrum Amt Neuhaus"
Pforthaus

Pforthaus

Heimatmuseum der Gemeinde Amt Neuhaus. Das Pforthaus wurde von 1995 bis 1997 als Baudenkmal restauriert und am 07.11.1997 dem Heimatmuseum der Gemeinde Amt Neuhaus übergeben, das von einer Gruppe von Heimatfreunden im Verein für Bürgerbegegnung e.V. unter der Leitung von Annegret und Franz Gerno Panz betreut wird.
Burgwall

Rosengarten mit Burgwall

Erhalten sind von der Burganlage nur noch der Burgwall und das Pforthaus. Der Rosengarten liegt mitten in einem großen Laubwald umgeben von vielen alten Eichen.
Gedenkpyramide Vockfey

Gedenkpyramide Vockfey

Das Mahnmal in Vockfey erinnert an die Zwangsaussiedlungen und Gebäudeabriss zu DDR-Zeiten
Grüner Jäger

Grüner Jäger

Auf dem Forsthof Grüner Jäger steht eine etwa 700 Jahre alte, innen schon hohle Eiche, die zu den größten und ältesten im Landkreis Lüneburg gehören dürfte.
Laaver Moor

Laaver Moor

Ein beeindruckendes Hochmoor
Schlosspark Wehningen

Schlosspark Wehningen

Das ehemalige Schloß Wehningen hatte eine sehr wechselvolle Geschichte,

Germania am Markt in Neuhaus

Die Statue Germania - Symbol als Krieger - und Siegesdenkmal - wurde 1881 als Gedenk- und Ehrenmal für 10 Gefallene des Amtes Neuhaus im deutsch-französischen Krieg (1870/71) aufgestellt und ist eins der frühen Werke des Bildhauers und Malers Gustav Eberlein.
Der Gute Ton

Der gute Ton

Ein künstlerisches Gemeinschaftsprojekt im Zeichen von Toleranz